Schweiz
Auto-Anmeldung
 
 

Auto-Anmeldung




Bei der Anmeldung eines Autos in der Schweiz gibt es besondere Vorgaben, die im Text dargestellt werden sollen. Die Vorgaben differieren von Kanton zu Kanton, weshalb nur auf allgemeine Besonderheiten hingewiesen werden kann. Möchte man ein Auto in der Schweiz anmelden, muss ein Antrag im jeweiligen Straßenverkehrsamt des dafür befugten Kantons gestellt werden.




Die Kompetenz liegt jeweils beim Kanton des jeweiligen Wohnortes. Natürlich wird auch eine Versicherung benötigt, die bei einer in der Schweiz ansässigen Versicherungsgesellschaft abgeschlossen sein sollte. Die Versicherungsprämien sind ähnlich wie in Deutschland angesetzt. Sollte das Automobil vom Ausland in die Schweiz eingeführt werden, bedarf der Eigentümer eines Prüfberichtes mit Zollstempel, der bei der Einfuhr beim Zollamt beantragt werden kann. Dabei wird auch eine Bestätigung der Verzollung des Kraftfahrzeugs ausgestellt.

Benötigt wird dabei der ausländische Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein, sowie Führerschein und bei Ausländern eine Aufenthaltsgenehmigung. Bei dauerhafter Verlegung des Wohnsitzes kann ein PKW im Rahmen des Umzugsgutes auch zoll- und steuerfrei eingeführt werden. Sechs Monate muss ein einzuführendes Auto schon im Gebrauch sein und darf erst ein Jahr nach der Einfuhr veräußert werden. Vor der Anmeldung in der Schweiz sollte der PKW nochmal gründlich untersucht werden und es sollte darauf geachtet werden, dass der PKW funktionstüchtig, sicher und allen im Verkehr möglichen Situationen gewachsen ist. 

Im Allgemeinen sollte der Wagen auch sauber sein, das hat sicherlich nichts mit der Funktionstüchtigkeit zu tun oder mit speziellen Anforderung an Schweizer Automobile, allerdings erleichtert das die Einfuhr und Anmeldung mit hoher Wahrscheinlichkeit. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang die Sauberkeit des Motorraumes und des Unterbodens. Des weiteren benötigt man zur Anmeldung eines Autos ein Abgas-Wartungsdokument, welches im Prinzip bei allen Werkstätten, die eine Abgasuntersuchung anbieten, angefordert werden kann. 

Mit allen benötigten Dokumenten für die Eintragung des Wagens kann man von einem Kostenpunkt von etwas 400 Schweizer Franken ausgehen, was nach aktuellem Umrechnungskurs circa 331 Euro wären. Natürlich variieren die Kosten innerhalb verschiedener Kantone.